Gaming und Lesen – Geschichten entdecken in Buch und Spiel

Ab dem 20. Februar 2019 wird die Fahrbücherei des Kreises Steinburg, mit einer Auftaktveranstaltung, in Kooperation mit der offenen Ganztagsschule Schenefeld ein Projekt, für Kinder von 8 – 12 Jahren, mit dem Titel „Geschichten entdecken in Buch und Spiel – Gaming und Lesen“ durchführen.

Worum geht es? YouTube und Gaming gehören für Kinder und Jugendliche der heutigen Generation zum Alltag. Das Projekt soll diese Interessen aufgreifen und die Kinder und Jugendlichen anregen ihren Umgang mit Gaming verantwortungsvoller zu reflektieren. Zudem möchten wir die Kinder durch das Gaming wieder zum Lesen zurückbringen. Zu vielen der Spiele, gibt es Sachbücher und / oder Romanreihen. Eine Bücherkiste speziell zu diesem Thema, wird während des Projekts für die Schüler zur Verfügung stehen.

Wie soll dieser Workshop ablaufen? Die Kinder werden stets von zwei Medienpädagogen betreut und angeleitet. An einem Großteil der Termine wird auch die Bibliothekarin zugegen sein. Zudem wird einige Mal auch der Bücherbus eine Rolle spielen.

Die Kinder und Jugendlichen sollen während des Projekts gemeinsam mit den zwei Medienpädagogen und der Bibliothekarin zunächst Spiele aussuchen, die sie im weiteren Verlauf auch spielen werden.

Zu den ausgewählten Spielen sollen sie, über einen kinderfreundlichen Browser, Informationen zu den Spielen heraussuchen. Sie sollen verschiedene Darstellungen und Informationen aus den Büchern und Spielen vergleichen und sich so eine eigene Meinung bilden und diese auch darstellen.

Mit Hilfe von Arbeitsblättern, sollen die Testergebnisse dann in einer kleinen Rezension zusammengefasst werden. Diese Rezension soll in einem YouTube-Video zusammengefasst und im YouTube-Channel der Fahrbücherei hochgeladen werden.

Auf Grund der Ergebnisse, sollen die Kinder am Ende des Projekts einen Gaming-Award für das beste Spiel vergeben.

Das Ziel dieses Projektes ist es, dass die Kinder kritischer mit der Meinung anderer umgehen und sich selbst eine Meinung bilden, die sie dann im Video frei wiedergeben können. Zudem sollen sie darüber nachdenken was Gaming bedeutet und was es mit ihnen macht: Welche Botschaften vermittelt das Spiel? Welche Gefühle weckt es in mir? Wie fühle ich mich, wenn ich Spiele?

Wir freuen uns den Kindern dieses Projekt anbieten zu können und werden ausführlich an dieser Stelle darüber berichten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.