Ferienprojekt: Gaming-Award in der Fahrbücherei Kreis Steinburg

Das Gaming-Projekt der Fahrbücherei des Kreises Steinburg geht in die 2. Runde! Es wird wieder gespielt, gelesen und gebastelt! Vom 14. -16. Oktober können interessierte Kinder einen Gaming-Award für das beste Spiel auf der Nintendo Switch vergeben!

Bereits im ersten Halbjahr 2019 hat die Fahrbücherei des Kreises Steinburg ein Gaming-Projekt in Zusammenarbeit mit der GGS Schenefeld, dem Amt Schenefeld und dem Kreis Steinburg veranstaltet. Nun wird es die Kurzfassung in Form eines Ferienprogramms geben. Die Ferienaktion greift, wie bereits im ersten Projektzeitraum von Februar bis September, das Interesse von Kindern an Konsolenspielen auf. Grundlage bildet eine umfangreiche Medienbox, in der Romane und Sachbücher zum Thema „Gaming“ enthalten sind. Die Schülerinnen und Schüler haben diese Box bereits im ersten Teil ausgiebig genutzt. Neben dem Lesen kommt auch das Ausprobieren von Konsolenspielen auf der Nintendo Switch nicht zu kurz. Diesmal sollen die getesteten Spiele mit Hilfe eines Arbeitsblatts zusammengefasst und bewertet werden. Das Ergebnis wird in Form eines YouTube-Videos und eines Plakats präsentiert. Am 16. Oktober werden die Ergebnisse vorgestellt und der Gaming-Award an das beste Konsolenspiel vergeben.

Das Projekt findet vom 14.-16. Oktober von 10.00 – 14.00 Uhr in den Räumen der Grund- und Gemeinschaftsschule Schenefeld statt. Teilnehmen können Kinder zwischen 8 – 12 Jahren. Anmeldungen können über die E-Mail Adresse info@fahrbuecherei3.de bei der Bibliothekarin Jennifer Gräler erfolgen.

Weitere Infos unter www.fahrbuecherei3.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.