Stop-Motion

Bei Stop-Motion handelt es sich um eine bestimmte Technik Filme zu drehen. Beim Material sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Gebastelte Figuren, Playmobil, Knete, Obst…

In dem man von den unbewegten Objekten geringfügig veränderte Bilder macht und diese schließlich aneinanderreiht entstehen kleine Filme. Die Kinder im Projekt hatten diese Technik relativ schnell für sich entdeckt und einige kleine Filme entwickelt.

Der Film der mit den Knetfiguren aus Super Mario entstehen sollte, ist leider nicht fertig geworden, dafür gibt es ein paar Eindrücke von den einzelnen Figuren in Bildform.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.